HomepageAllgemeinesGeschichteVerwaltungGenealogieKulturLexikonLiteratur

Gemeinde Basenthin

(Stand: 1939)

Allgemeines

Lage : 20 km östlich von Groß Stepenitz
Wohnplätze : Basenthin, Bewerdick, Forsthaus Peuschenkaten
Einwohner : 360 [1939], 403 [1932], Gemeinde 102 und früherer Gutsbezirk 247 [1925]
Fläche (Feldmark) : 2739,0 ha, davon 1663 ha Forst [1937]
poln. Name :

Verwaltungszugehörigkeit

Kreis : Cammin
1648-1815 :
Reg.-bezirk : Stettin
evangel. Kirchspiel : Basenthin
kathol. Kirchspiel : Kammin
Standesamtsbezirk : Basenthin
Amtsgericht : Gollnow, Kreis Naugard


Geschichtliche Nachrichten zu Basenthin


Die Evangelische Kirche in Basenthin

Allgemeines

Name : St. Georg und St. Nikolaus, eine Pfarrkirche
Patron : von Flemming-Basenthin
Filia : Harmsdorf
Kirchspiel : Basenthin, Harmsdorf

Die Kirchenbücher

Die Baugeschichte der Kirche

Die Pfarrer


Der Standesamtsbezirk in Basenthin

Allgemeines

Name : Basenthin
Zuständigkeit : ...
Personenstansregister : sind fast vollständig erhalten und befinden sich im Standesamt I in Berlin.


Zurück zum Kreis Cammin


© 1995-99 by Gunthard Stübs; Impressum