HomepageAllgemeinesGeschichteVerwaltungGenealogieKulturLexikonLiteratur

Die Gemeinden im Landkreis Bublitz

Stand: 1932


Bei der Auflösung des Kreises Bublitz 1932 gehörten zu ihm 39 Gemeinden. Im folgenden sind diese Gemeinden aufgelistet und zusätzlich angegeben, zu welchem Kreis sie nach der Auflösung gelangten.


  1. Ackerhof (Kreis Köslin)
  2. Bischofthum (Kreis Neustettin)
  3. Bublitz, Stadt (Kreis Köslin)
  4. Crampe (Kreis Köslin)
  5. Dargen (Kreis Köslin)
  6. Drawehn (Kreis Köslin)
  7. Drensch (Kreis Neustettin)
  8. Dubbertech (Kreis Köslin)
  9. Friedrichsfelde (Kreis Köslin)
  10. Gerfin (Kreis Köslin)
  11. Goldbeck (Kreis Köslin)
  12. Groß Karzenburg (Kreis Rummelsburg)
  13. Groß Satspe (Kreis Belgard)
  14. Grumsdorf (Kreis Neustettin)
  15. Gust (Kreis Köslin)
  16. Hölkewiese (Kreis Rummelsburg)
  17. Jatzthum (Kreis Köslin)
  18. Kasimirshof (Kreis Neustettin)
  19. Klannin (Kreis Köslin)
  20. Klein Karzenburg (Kreis Rummelsburg)
  21. Klein Satspe (Kreis Belgard)
  22. Koppelsberg, Forst (Kreis Köslin)
  23. Kurow (Kreis Köslin)
  24. Kursewanz (Kreis Köslin)
  25. Linow (Kreis Neustettin)
  26. Lubow (Kreis Köslin)
  27. Neu Buckow (Kreis Belgard)
  28. Neu Griebnitz (Kreis Köslin)
  29. Neudorf (Kreis Köslin)
  30. Pobanz (Kreis Köslin)
  31. Porst (Kreis Köslin)
  32. Reckow (Kreis Köslin)
  33. Sassenburg (Kreis Neustettin)
  34. Schwellin (Kreis Köslin)
  35. Seeger (Kreis Köslin)
  36. Stepen (Kreis Neustettin)
  37. Ubedel (Kreis Köslin)
  38. Zerrehne (Kreis Köslin)
  39. Zetthun (Kreis Köslin)


Zurück zum Landkreis Bublitz


© 1996-99 by Gunthard Stübs; Impressum