Maßeinheiten in Pommern


Die stellt einen ersten Versuch dar, mir etwas Klarheit über die pommerschen Maße zu verschaffen. Einige Dinge sind allerdings noch mit Vorsicht zu genießen, da mir keine Spezialiteratur vorlang, sondern die Informationen nur aus diversen Büchern extrahiert wurde. Vielleicht findet es der Leser trotzdem interessant.


Längenmaße

Zoll

Fuß

Rute

Bei der Rute ist zwischen alte pommerscher, neuer pommerscher und rheinländischer Rute zu unterscheiden.

Meile

Flächenmaße

Quadratrute

Morgen

Bei der Einheit Morgen ist zwischen pommerschen und magdeburgischen zu unterscheiden.
Um einen pom. Morgen abzumessen benutzte man ein 10 Ruten langes Seil und spannte es einmal in die eine und dreimal in die andere Richtung. (10 x 30 Ruten)

Hufe

Bei der Hufe handelt es sich um ein Landmaß, das auf dem pom. Landtag 1616 wie folgt festgesetzt: (Natürlich gab es die Einheit schon seit der Besiedlung Pommerns.) Die Hägerhufe wurde auch flämische Hufe genannt.

Hohlmaße (Raummaße)

Scheffel

1714 wurde in Pommern die Ungleichheit der Hohlmaße durch die Einführung des Berliner Scheffels behoben.

Drömt

Last

Gewichte

Getreide

Pfund

Centner


Zurück zu "Kleines pommersches Lexikon"


© 1996-2009 by Gunthard Stübs; Impressum