Literatur:

  1. 1637-1937 Zum Gedächtnis an das pomm.Herzogshaus. Stettin, 1937.

  2. Petersohn, Jürgen: Der südliche Ostseeraum im kirchlich-politischen Kräftespiel des Reichs,Polens und Dänemarks vom 10. bis 13.Jahrhundert. Köln: Böhlau, 1979.

  3. Petersohn, Jürgen: Die räumliche Entwicklung des Bistums Cammin. In: Baltische Studien 1984

  4. Böhmer, H.L.W.: Übersicht der allgemeinen Chroniken und Geschichten Pommerns seit Kantzow. In: Baltische Studien 1835

  5. Deutsch, J.: Pommersche Geschichtsschreibung bis zum Dreißigjährigen Krieg. P.Jb 1926

  6. Wegener, W.: Die Herzöge v.Pommern (Tafeln). Göttingen, 1962.

  7. Wehrmann, Martin: Geschichte von Pommern. 2.Auflage Gotha, 1919.

  8. Bethe, H.: Die Kunst am Hofe der pommerschen Herzöge. Stettin, 1937.

  9. Bär,M., Die Politik Pommerns während des Dreißigjährigen Krieges. Leipzig, 1896.

  10. Spahn, M.: Verfassungs- und Wirtschaftsgeschichte Pommerns. Leipzig, 1896.

  11. Lucht, Dietmar: Herzog Wartislaw III. In: Baltische Studien 1967

  12. Lucht, Dietmar: Die Außenpolitik Barnims I. In: Baltische Studien 1965

  13. Nießen, P.: Die staatsrechtlichen Verhältnisse Pommerns von 1180-1214. In: Baltische Studien 1913

  14. Leder, Hans-Günter, Norbert Buske: Reform und Ordnung aus dem Wort. 1.Aufl. 1985

  15. Lucht, Dietmar: Die Städtepolitik Barnims I. Köln: Böhlau, 1965.

  16. Nießen, Paul von: Der Ausgang der staatsrechtlichen Kämpfe zwischen Pommern und Brandenburg und die wirtschaftlichen Konflikte der Jahre 1560 bis 1576. In: Baltische Studien 1908

  17. Heling: Pommerns Verhältnis zum Schmalkaldischen Bund. In: Baltische Studien 1906/1907

  18. Bilow, F.: Geschichtliche Entwicklung der Abgabenverhältnisse in Pommern. Greifswald, 1843.

  19. Blümcke, O.: Pommern während des Nordischen.Siebenjährigen Krieges. In: Baltische Studien 1890/1891

  20. Scheil, U.: Genealogie der Fürsten von Rügen (1164-1325). Köln: Böhlau, 1962.

  21. Sulicki, K.: Der Siebenjährige Krieg in Pommern. Berlin, 1867.

  22. Lucht, Dietmar: Pommern und das Reich vom 12.Jh.-1181. In: Baltische Studien 1984

  23. Back. P.E.: Herzog und Landschaft. Lund 1955.

  24. Klaje, H.: Der Einfall des Freiherrn E. v. Krockow in Hinterpommern 1643. P.J. 1901

  25. Dalgren, L.: Pommern und Schweden 1792-1806 P.J. 1916

  26. Bohlen, J. Eroberung Pommerns durch die Hohenzollern. Berlin, 1865.

  27. Rassow, J.: Verhandlungen über die Vereinigung Schwedisch-Pommerns mit Preußen. P.J. 1915

  28. Müsebeck. E.: Die Feldzüge des Großen Kurfürsten in Pommern 1675-77. Marburg, 1897.

  29. Klaje, H.: Die Feldzüge der Kaiserlichen unter Souches 1659. Gotha, 1906.

  30. Gähtgens, P.: Beziehungen zwischen Brandenburg und Pommern unter Kurfürst Friedrich II. Altenburg, 1890.

  31. Rachfahl, F.: Der Stettiner Erbfolgestreit 1464-72. Breslau, 1890.

  32. Schroeder, H.-D.: Der erste Rügische Erbfolgekrieg. 3.Demminer Kolloquium zur Geschichte Vorpommerns 1986.

  33. Klaje, H.: Des Großen Kurfürsten Stürme auf Greifswald 1659. P.J. 1909

  34. Buske, Norbert: in Bistum Roskilde und Rügen 1987

  35. Wächter, Joachim: Bildung des Regierungsbezirks Stralsund. In: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch, Bd.10.

  36. Wehrmann, Martin: Der Streit Pommerns mit den Wittelsbachern. In: Baltische Studien 1900

  37. Wehrmann, Martin: Begräbnisstätten des pommerschen Herzogshauses. In: Baltische Studien 1937

  38. Hasenritter, F.: Die pommerschen Hofordnungen. In: Baltische Studien 1937

  39. Wehrmann, Martin: Genealogie des pommerschen Herzogshauses. Stettin, 1937.

  40. Eggert, Oskar: Die Wendenzüge Waldemar I. und Knuts VI. nach Pommern. In: Baltische Studien 1927/28

  41. Hofmeister, Adolf: Kampf um die Ostsee

  42. Hofmeister, Adolf: Genealogische Untersuchungen zum Pommerschen Herzogshaus. P.J. 1937

  43. Bollnow, H.: Der Kampf um Vorpommern im 12./13.Jh. In: Baltische Studien 1960

  44. Backhaus, Helmut: Reichterritorium und schwedische Provinz. Göttingen, 1969.

  45. Branig, Hans: Zur älteren Geschichte Pommerns in der polnischen Forschung. 1959

  46. Petsch: Verfassung und Verwaltung Hinterpommerns. Leipzig, 1907.

  47. Brüske, W.: Untersuchungen zur Geschichte des Lutizenbundes. 2.unv.Auflage Köln, 1983.

  48. Saute, S.W.: Reich u.Länder Bd.II (Territorium-Ploetz) Darmst. o.J.

  49. Griebenow, W.: Tertialrecht u.Tertialgüter im ehemaligen Neuvorpommern und Rügen. In: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch, Bd.10 1973.

  50. Zunker, E.: Die Greifswalder Wissenschaftlichen Zeitschriften und periodischen Veröffentlichungen. In: Festschrift zur 500 Jahrfeier der Universität Greifswald 1956

  51. Wächter, Joachim: Das Verhältnis von Territorialgewalt und Kirche in Pommern nach Einführung der Reformation. In: Jahrbuch der niedersächs. Kirchengemeinde. 86 Bd. 1988.

  52. Grotefend, U.: Geschichte und rechtliche Stellung der Juden in Pommern von den Anfängen bis zu Friedrich des Großen. In: Baltische Studien 1930

  53. Du Vinage, H.: Geschichte der französischen Kolonie und der evangelisch-reformierten Gemeinde zu Pasewalk. In: Baltische Studien 1920.

  54. Ost, G.: Die ältesten pommerschen Zeitungen. In: Baltische Studien 1932, S.213 ff

  55. Gohrbrandt, E.: Das Bauernlegen bis zur Aufhebung der Erbuntertänigkeit und die Kolonisation des 16. Jh. in Ostpommern. In: Baltische Studien 1936

  56. Heinemann, O.: Die kaiserlichen Lehnsurkumden für die Herzöge von Pommern. In: Baltische Studien 1899

  57. Petersohn, J.: Reichspolitik und pommersche Eigenstaatlichkeit in der Bamberger Stiftung Barnims III. zu Ehren kl. Otto 1939. In: Baltische Studien 1962/63

  58. Petersohn, J.: Vatikanische Beiträge zur Chronologie der Camminer Bischofsreihe in der späten Schismazeit (1410-18). In: Baltische Studien 1961

  59. Böcker, H.: Demmin - eine Hansestadt? In: Baltische Studien 1991

  60. Wehrmann, Martin: Geschichte der St.Jakobikirche in Stettin bis zur Reformation. In: Baltische Studien 1887

  61. Klaje, H.: Pommern im Jahre 1813. Kolberg, 1914.

  62. Heyden, Hellmuth: Kirchengeschichte von Pommern. 1. Auflage 1937 Bd.1
    a) Auch 2.Auflage 1957

  63. Labuda, G.: Slawen im frühmittelalterlichen Pommern und ihre Beziehungen zu Skandinavien im 9.-10.Jh.(engl) In: Poland at the XI TH.,International Congress of Historical Sciences in Stockholm. Warschau, 1960. S.61-80

  64. Leciejewicz, L.: Forschungen zum frühmittelalterlichen Kolberg. (engl) In: Archaelogia Polona 5 (1962).

  65. Bethe, H.: Zur Baugeschichte des Herzogsschlosses in Wolgast. In: Baltische Studien 1938

  66. Hofmeister, Adolf: Chronologie und Topographie der ersten Pommernfahrt Ottos von Bamberg. In: P.J. 1924

  67. Benl, R.: Die Gestaltung der Bodenrechtverhältnisse in Pommern vom 12.bis zum 14. Jahrhundert. Köln: Böhlau, 1986.

  68. Zaske, R. u. N.: Kunst in Hansestädten. Leipzig, 1985.

  69. Kittler, G.: Musikpflege in Pommern zur Herzogszeit. In: Baltische Studien 1937

  70. Wehrmann, M.: Jaromar von Rügen als Elektus von Cammin. In: P.J. 1920

  71. Codex diplomaticus Brandenburgensis. hrsg. von Riedel Bl.1836-63

  72. Dähnert, J.C.: Sammlung gemeiner und besonderer pommerscher und rügenscher Landesurkunden, Gesetze, Privilegien. Stralsund, 1765-1802.

  73. Dollinger, Ph.: Die Bedeutung des Stralsunder Friedens in der Geschichte der Hanse. In: Hansische Geschichts-blätter 88.Jg.(1970)

  74. Carlson, G.: König Erich der Pommer und sein baltisches Imperium. In: Baltische Studien 1938.

  75. Heinemann, O.: David Herlitz Fast Pomeranici. In: Baltische Studien 1903

  76. Bollnow, H.: Die pommerschen Herzöge und die heimische Geschichtsschreibung. In: Baltische Studien 1937

  77. Haas, A.: Über das pommersche Hexenwesen im 16.u.17.Jahrhundert. In: Baltische Studien 1932

  78. Stojentin: Jakob von Zitzewitz. In: Baltische Studien 1897

  79. Wehrmann, M.: Stralsund und die Franzburger Kapitulation. In: Baltische Studien 1928.

  80. Herling, M.: Johann Carl Dähnert (1719-1785). In: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch XIII/XIV (1982).

  81. Braun, W,: Existenzkampf einer kritischen Zeitschrift in schwedisch-Pommern 1743-1748. In: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch IV (1964)

  82. Altenburg, O.: Aus der Geschichte des Theaters in Pommern während der zweiten Hälfte des 18.Jh. In: Baltische Studien 1931.

  83. Klaje, H.: Der pommersche Landsturm 1813. In: Baltische Studien 1926.

  84. Steffens, W.: Ein Kreiseinteilungsentwurf der pommerschen Regierung aus dem Jahre 1912. In: Baltische Studien 1930

  85. Conrad, K.: Besiedlung und Siedlungsverhältnisse Pommerns seit der Christianisierung. In: Studien zum Deutschen Osten 19/III Köln Wien 1988

  86. Arnold, U.: Neun Jahrhunderte Pommerscher Geschichte. In: Stud. zum deutschen Osten 19/III Köln Wien 1988

  87. v.Knobelsdorff-Brenkenhoff: Pommern im 18.Jh. - eine Provinz im Frieden erobert. In: Studien zum deutschen Osten 19/III Köln Wien 1988.

  88. Gülzow, E.(Hsg): Schill - Bericht eines Augenzeugen. Karlsruhe, 1932.

  89. Heyden, H.: Die Fürsorgearbeit und das Hospitalwesen in Pommern bis zum 16.Jhdt. In: Greifswald-Stralsunder Jahrbuch, Bd.3 (1963)

  90. Zaske, N. u. R.: Kunst in Hansestädten. Leipzig 1985.

  91. Adler,F/Frdrich,C./Schmidt,O.: Pommern. Berlin, 1927.

  92. Deutsches Städtebuch. Berlin, 1939.

  93. Sonnenschmidt F.H.: Sammlung der für Neu-Vorpommern und Rügen in den Jahren 1802-1817 ergangenen Gesetze Regierungspatente ...Bekanntmachungen. Bd.1

  94. Rudel: Die Lage Pommerns vom Beginn des Dreißigjährigen Krieges bis zum Eintreffen Gustav Adolfs. In: Balt.Stud. Bd.40 1890

  95. Modeér, K.: Gerichtsbarkeit der schwedischen Krone im deutschen Reichsterritorium. Lund, 1975.

  96. Mager,F.: Geschichte des Bauerntums und der Bodenkultur im Lande Mecklenburg. Berlin, 1955.

  97. Berger: Rechtsgeschichte der schwedischen Herrschaft in Vorpommern. Würzburg, 1936.

  98. Conrad, K.: Urkundliche Grundlagen einer Siedlungsgeschichte Pommerns bis 1250. In: Zeitschrift für Ostforschung Jg.31 (1982) H.3 S. 337-360

  99. Langer, H.: Literatur in Pommern. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  100. Wiegand, H.: Johannes Seckerwitz als neulateinischer Dichter. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  101. Allgeneine Deutsche Biographie. Bd.8 S.298 f.

  102. Roloff,H.G.: Poeta vapulans Ulrich von Hutten und die Lötze In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  103. Wollgast, S.: Spuren der Häresie des 17.Jahrhunderts in Pommern. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  104. Tuttas, S.: Sibylle Schwarz - die Pommersche Sappho. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  105. Biederstedt, R.: Diedrich Hermann Biederstedt(1762-1824) Theologe, Regionalhistoriker und Lexikograph. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  106. Hartmann, H.: Zur massenwirksamen Dramatik im Stralsunder Komödienhaus des 18.Jahrhunderts. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  107. Haese, K.: Jakob Philipp Hackert - Von Prenzlau über Berlin und Stralsund nach Europa. In: Pommern in der Frühen Neuzeit. Tübingen, 1994.

  108. Biederstedt, R.: Die Entstehung ständiger Bürgervertretungen in Greifswald und anderen vorpommerschen Städten 1600-1625. Köln: Böhlau, 1993.

  109. Buchholz, W.: Öffentliche Finanzen und Finanzverwaltung im entwickelten frühmodernen Staat-Landesherr und Landstände in Schwedisch-Pommern 1720-1806. Köln Weimar Wien 1992.

  110. Mangelsdorf: Information aus unveröffentlichem Manuskript

  111. Eggert, O.: Die Maßnahmen der preußischen Regierung zur Bauernbefreiung in Pommern. Köln Graz 1965.

  112. Kattinger, Detlef. Heinrich der Löwe, Kasimir I.von Demmin und Bogislaw I.von Stettin. In: Buchholz/Mangelsdorf(Hg) Land am Meer-Festschrift für Roderich Schmidt zum 70.Geburtstag. Köln, Weimar Wien 1995.

  113. Conrad, Klaus: Die Auseinandersetzung der Städte Stettin, Greifenhagen und Gollnow mit den Stettiner Herzögen nach den Frankfurter Verträgen. In: vgl.112.

  114. Wernicke, Horst: Zwischen Herzögen und Hanse - Der Vierstädtebund in Vorpommern. In: vgl.112.

  115. Buchholz, Werner: Die pommerschen Landstände unter brandenburgischer und schwedischer Landesherrschaft 1648-1815. In: vgl.112.

  116. Böcker, Heidelore: Innovationsschübe "pommerscher Art" an der Wende vom späten Mittelalter zur frühen Neuzeit. In: vgl.112.

  117. Petersohn, Jürgen: Kolonisation und Neustammbildung - das Beispiel Pommern. In: Ostdeutsche Geschichts- und Kulturlandschaften. Hg.Hans Rothe. Köln,Wien 1988.

  118. Kosegarten, J.G.L.: Verteidigungsschrift der Stadt Stralsund. In: Baltische Studien, 17.Jg zweites Heft 1859.

  119. Schmidt, Roderich: Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung in Pommern. Cammin. Münster o.J.

  120. Wehrmann, Martin: Pommern zur Zeit der beginnenden Reformation. In: Baltische Studien NF Band XXI

  121. Hesse, Hans: Die Kolonisationstätigkeit des Prinzen Moritz von Anhalt-Dessau in Pommern. In: Baltische Studien NF, Band XIV und XVI

  122. Lucht, Dietmar: Pommern - Historische Landeskunde. Verlag Wissenschaft und Politik 1996.

  123. Schmidt, Roderich: Das Stift Cammin ,sein Verhältnis zum Herzogtum Pommern und die Einführung der Reformation. In: Baltische Studien NF Band 61.

  124. Branig, Hans: Geschichte Pommerns (1300-1648). Böhlau 1997.

  125. Fuchs, Carl Johannes: Der Untergang des Bauernstandes und das Aufkommen der Gutsherrschaft. Straßburg, 1888.

  126. Olesen,Jens: E.Pommern, Skandinavien und der Ostseeraum in der ersten Hälfte des 17.Jahrhunderts. In: Unter der schwedischen Krone - Pommern nach dem westfälischen Frieden. Greifswald 1998.

  127. Backhaus, Helmut: Verfassung und Verwaltung Schwedisch-Pommerns. In: Unter der schwedischen Krone - Pommern nach dem westfälischen Frieden. Greifswald 1998.

  128. Horoszko, Stanislaw: Die militärische Bedeutung der Provinz Pommern für Schweden im 17.Jahrhundert. In: Unter der schwedischen Krone - Pommern nach dem westfälischen Frieden. Greifswald 1998.